Tierärztliche Ernährungsberatung

Du hast Fragen zur Ernährung Deines Tieres?

Wir sind für Dich da! Wir bieten eine fachkundige 30-minütige Ernährungsberatung per Videochat und den Fahrplan zum Erfolg einer gesunden Ernährung.

Termin buchen Mehr erfahren
29.90 €
pro Beratung

Für welche Fellnase dürfen wir Dich beraten?

Hund

Ernährungsberatung für Hunde und Welpen

Katze

Ernährungsberatung für Katzen und Kätzchen

Hierbei helfen wir Dir

  • Was muss ich bei einem Futterwechsel beachten?
  • Immer wieder Durchfall! Kann das am Futter liegen?
  • Darf der das? Geeignete und ungeeignete Futtermittel für Hunde!
  • Ist Getreide wirklich ungesund?
  • Wie mache ich eine Darmsanierung?
  • Was füttere ich bei Giardien?
  • Können Schmerzen durch die Fütterung gemindert werden?
  • Mein Senior baut immer mehr ab – wie bekommt er mehr Kraft?
  • Und vieles mehr !

Der größte Schritt ist geschafft

Problem erkannt

Du hast dich für eine Ernährungsberatung deines Lieblings entschieden

Schön, dass Du da bist

Du hast Doktor Fressnapf, deinen Online-Tierarzt, gefunden

Termin vereinbaren

Jetzt nur noch schnell ein paar Angaben und Du erhältst deinen persönlichen Termin

Termin buchen

Beste Beratung

für Dich und Deinen Liebling ❤️

Dein Tier in guten Händen

Dr. Sandra Suren

Tierärztin

  • Universität Leipzig, Approbation 2009, Promotion 2015
  • Internistik, Diätetik, Allgemeine Kleintiermedizin
  • Seit ich im Institut für Tierernährung der Universität Zürich gearbeitet habe, begeistert mich die Ernährung unserer Vierbeiner. Vor allem die Möglichkeit, schon vorbeugend und nicht erst bei einer Erkrankung aktiv werden zu können, macht die Diätetik so besonders.

Berit Bräuer

Tierärztin

  • Universität Leipzig, Approbation 1997
  • Allgemeine Kleintiermedizin, Internistik, Erkrankungen des Verdauungssytems, Diätetik
  • Schon mit kleinen Veränderungen im Futter kann man Riesenschritte für die Gesundheit der Vierbeiner machen. Durch meine Tätigkeit in einem mikrobiologischen Labor habe ich tiefe Einblicke in das Zusammenspiel zwischen Darmgesundheit und Wohlbefinden des Tieres bekommen.

Warum ist die richtige Ernährung für meinen Hund so wichtig?

Wir wissen, wie schwer es ist, bei all den Fütterungsmöglichkeiten den Überblick zu behalten.

Neben der grundlegenden Ernährung kann dein Hund besondere Ansprüche an sein Futter stellen, Futtermittelallergien oder -unverträglichkeiten aufweisen oder er kann auch nur sehr wählerisch bei der Auswahl des Futters sein. Kommen dann noch spezielle Bedürfnisse, beispielsweise durch eine chronische Erkrankung, hinzu, stellt sich schnell die Frage: Welches Futter ist das richtige?

Die richtige Ernährung ist immer individuell

Welpen, Kätzchen, Senioren, Aktive, große Rassen, kleinere Rassen – sie alle haben unterschiedliche Ernährungs- und Portionsbedürfnisse. Sie müssen zum Tier (und seinen Menschen) genauso wie zu seinen Lebensumständen passen. Obwohl – oder gerade weil es eine Vielzahl von Fütterungsmöglichkeiten gibt, verliert man schnell der Überblick.

Wir besprechen mit Dir, wie du die Ernährung deines Haustieres verbessern kannst, um dessen Wohlbefinden und Gesundheit zu fördern.